Zum Inhalt springen

News: Gemeinsamer Vertreter für Gläubiger mit WGF-Anleihe

Hartmut Göddecke, gemeinsamer Vertreter der Gläubiger der Anleihe WGFH07, Tel: 02241 1733-20

Die Gläubiger der Anleihe WGFH07 haben Rechtsanwalt Hartmut Göddecke zu ihrem gemeinsamen Vertreter gewählt.

Alle Gläubiger der Anleihe WGFH07 können sich an ihren gemeinsamen Vertreter wenden

Die geplante Sanierung der WGF nach dem ersten Insolvenzantrag ist gescheitert. Im nunmehr zweiten Insolvenzverfahren der Westfälischen Grundbesitz und Finanzverwaltung AG (WGF) sorgen bei allen sechs Anleihen gemeinsame Vertreter für die Interessen der jeweiligen Gläubiger.

Gemeinsamer Vertreter für die Anleger mit der Anleihe WGFH07 ist Rechtsanwalt Hartmut Göddecke aus Siegburg. Der erfahrene Anlegeranwalt und Mediator wurde von den Anleihegläubigern am 26. April 2016 in einer Gläubigerversammlung gewählt. Göddecke ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Fachanwalt für Steuerrecht. Seine Kanzlei vertritt seit mehr als 20 Jahren die Interessen von privaten und institutionellen Kapitalanlegern.

Als gemeinsamer Vertreter setzt sich Rechtsanwalt Hartmut Göddecke selbstverständlich für die Interessen aller Gläubiger der Anleihe WGFH07 ein. Also auch derjenigen, die an der Wahl des gemeinsamen Vertreters nicht persönlich teilnehmen konnten.

Was der gemeinsame Vertreter für die Anleger jetzt konkret unternimmt.

Rechtsanwalt Göddecke ergreift nach seiner Wahl zum gemeinsamen Vertreter sofort die Initiative, damit die Ansprüche der Gläubiger der Anleihe WGFH07 im Insolvenzverfahren anerkannt werden. Als ersten Schritt wird er die Ansprüche der Anleger zur Insolvenztabelle anmelden. Mit dem zweiten Schritt wird er die Interessen der Gläubiger bei der insolvenzrechtlichen Gläubigerversammlung wirksam vertreten. Diese ist für den 10. Juni 2016 anberaumt.

So können Sie sich als Anleihegläubiger beim gemeinsamen Vertreter Ihrer Anleihe melden

Damit Rechtsanwalt Göddecke auch Ihre Interessen im Insolvenzverfahren optimal vertreten kann, bittet er Sie um die Angabe Ihrer Kontaktdaten. Denn weder dem Unternehmen WGF noch dem Insolvenzverwalter Biner Bähr sind die Namen und Anlagesummen der einzelnen Gläubiger bekannt. Sie können sich mit Rechtsanwalt Göddecke gerne persönlich und telefonisch in Verbindung setzen. Oder Sie nutzen unser spezielles Kontaktformular für Gläubiger der Anleihe WGFH07. Für Sie als Anleger entstehen keine Kosten.

Zum Formular: Kontakt zum gemeinsamen Vertreter herstellen

Was ein gemeinsamer Vertreter für Anleihegläubiger leistet

Laut Schuldverschreibungsgesetz haben Anleihegläubiger im Insolvenzfall das Recht, einen Beauftragten zu wählen, der ihre Interessen als Anleihegläubiger im Insolvenzverfahren im Auge behält und vertritt. Hat ein Unternehmen mehrere Anleihen emittiert, so wie es bei WGF der Fall ist, dann wählen die Gläubiger der verschiedenen Anleihen jeweils ihre eigenen Vertreter. Der gemeinsame Vertreter hat insbesondere diese Aufgaben:

• Effiziente Anmeldung der Forderungen aller Gläubiger der Anleihe beim Insolvenzverwalter
• Einsparungen bei Kosten und zeitlichem Aufwand
• Einfachere Abwicklung von Zahlungen an die Gläubiger
• Wahrung der Gläubigerinteressen im Insolvenzverfahren

RSS
Rufen Sie uns an: (0 22 41 / 17 33 0)