Zum Inhalt springen

Per Chat mit GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE ins Gespräch kommen

Das direkte Gespräch ist wichtig, wenn es um zentrale Entscheidungen geht. Nur so kann man vernünftig das Für und Wider abwägen, die Gedanken austauschen und miteinander diskutieren. So werden Zweifel beseitigt. Am Ende steht dann das erarbeitete Ergebnis.

Neues Chatmodul führt zu schnellen und sicheren Entscheidungen

 

Um diesen Kommunikationsprozess so einfach wie möglich zu machen, haben wir seit Ende August 2018 auf unserer Internetseite www.lebensversicherung-widerrufen.tips ganz neu ein Chatmodul eingefügt. Dem Informationshungrigen ist es damit ganz einfach möglich, seine Fragen loszuwerden und schnell eine gezielte Antwort zu bekommen. Auf den Datenschutz wurde penibel Wert gelegt. Denn der Nutzer muss weder einen Zugang beantragen, noch seine Identität preisgeben.

 

Chat und eMail ergänzen einander perfekt

 

Auch wenn die Chatfunktion nicht 24 Stunden am Tag geöffnet sein kann, um auf individuelle Themen einzugehen, gibt es die Möglichkeit, sein Anliegen rund um die Uhr an GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE zu geben: Denn in den Zeiten, in denen typischerweise die Einzelbetreuung nicht gewährleistet werden kann, gibt es die Option ganz bequem eine eMail mit diesem Modul zu senden.

 

So soll den Nutzern ein weiterer Kommunikationsstrang zur Verfügung stehen. Neben dem kostenfreien eBook zum wirtschaftlich optimalen Umgang mit alten und unrentablen Lebensversicherungen beseitigt der Chat schnell noch vorhandene Fragen und stellt so neben dem Telefonat eine gute und ebenfalls kostenfreie Möglichkeit der Kommunikation dar.

 

Gewinne der Versicherungsunternehmen stehen den Kunden zu

 

Gerade Kunden von Lebensversicherern stehen im Dilemma: Nunmehr niedrige Zinsen schmälern den Gewinnanteil und alternative Investments stehen zur Verfügung, um einen höheren Ertrag am Ende einzufahren. Um dieses zu ermöglichen nutzen viele Versicherungsnehmer ihr legitimes Recht, sich von dem unrentablen Investment „Lebensversicherung“ zu trennen. Das geht ganz einfach, weil zwischen 1995 und 2007 viele Versicherungsunternehmen ihre Kunden nicht richtig auf deren Recht aufmerksam gemacht haben. Das klingt zunächst wie eine Formalie ohne große Bedeutung, beweist in der Praxis aber eine große Schlagkraft. Denn ob einem Sparer am Ende etliche 10.000,00 Euro mehr auf dem Konto gutgeschrieben werden, ist entscheidend, wenn man an die künftigen Renten denkt.

 

So sind am Ende die Kunden die Gewinner, wieviel das ausmacht, beantworten wir Ihnen gerne im Chat unter www.lebensversicherung-widerrufen.tips.

RSS
Rufen Sie uns an: (0 22 41 / 17 33 0)